Die Gemeinde Sattel als Partnerregion der ZHAW

Seit Sommer 2020 arbeitet die Gemeinde Sattel mit Studierenden des Bachelor-Lehrgangs Umweltingenieurwesen der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) als Partnerregion zusammen. Das Projekt «Nachhaltige Entwicklung in Sattel» startete im Herbst 2020 mit der ersten Phase. Die Studierenden besuchten die Region für eine Woche, erkundeten zu Fuss die Landschaft und suchten den ersten Kontakt zur Bevölkerung. Die Studierenden entwickelten daraus eine breite Aussensicht auf das Leben und Geschehen in Sattel und analysierten die «Ist»-Situation.

Im März 2021 ging das Projekt «Nachhaltige Entwicklung für Sattel» in seine zweite Phase. Die Bedürfnisse der Bevölkerung von Sattel wurden mittels Online-Umfrage abgeholt und eingebunden und an einem Workshop gemeinsam Projektskizzen für eine nachhaltige Entwicklung in Sattel entwickelt. Aus diesen Skizzen haben die ZHAW-Studierenden 10 Projektideen erarbeitet, aus welchen die Bevölkerung Ende Juni 2021 vier Projektideen zur Weiterbearbeitung ausgewählt hat.

Die aktive Beteiligung der Bevölkerung von Sattel ist während des ganzen Prozesses wichtig, denn die Bevölkerung soll die erarbeiteten Projektideen bzw. Projekte später selbst realisieren und dadurch die Lebensqualität in der Gemeinde Sattel und das Miteinander stärken.

Informationen zu den bisherigen Projektschritten, zu den ausgewählten Projekten sowie zur Zusammenarbeit zwischen der ZHAW und der Gemeinde Sattel finden Sie bei den Publikationen unten.

Mit der Nutzung unseres Publikations-Moduls anerkennen Sie stillschweigend unsere Nutzungsbedingungen.
DatumPublikation Herausgeber Download